Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Rezepte-Tipp: Gemüsereste mit Quinoa oder Amaranth verwerten

Dieser Beitrag stammt von Petra Field aus unserer Facebook-Gruppe „Vegan in Topform“.

Ich koche gerne gemischte Gemuesepfanne mit Quinoa oder Amaranth. Dazu schneidet einfach das, was ihr an gemischtem Gemüse habt, in mundgerechte Stücke und gebt es in mit etwas Kokosöl eine Pfanne. Lasst es bei niedriger Temperatur mit dem Deckel auf der Pfanne etwas garen.

Gebt nach einigen Minuten etwas Wasser oder Brühe hinzu, um das Gemüse abzulöschen. Gebt dann Amaranth oder Quinoa hinzu und lasst es einfach aufquellen.

Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, schmeckt ihr das Ganze einfach mit ein paar Kräutern eurer Wahl ab und streut noch ein paar Nüsse drüber. Fertig ist ein leckeres Rezept, um Reste zu verwerten, ohne dass man lang drüber nachdenken muss.

Foto: FrauSchütze/Flickr/CC BY 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.