Rezepte
Kommentare 2

Rezept: Gebackene Kichererbsen – der Snack für den Abend

Statt einer Tüte Chips gibt es bei mir gebackene Kichererbsen. Sooooo lecker, dass ich die alle schon verdrückt habe und wieder neue im Ofen sind.

Geht ganz einfach, gibt diverse Rezepte im Netz. Ich habe einfach zwei Gläser gekochte Kichererbsen gewaschen, dann mit etwas Kokosöl „eingecremt“. Aufs Backblech (mit Backpapier) verstreut und mit Basilikum, Oregano, Thymian, Salz und Chili gewürzt. Bei 150 Grad so lange backen, bis sie schön knusprig sind. Ca. eine halbe Stunde dauert das bei mir. Zwischendurch mal wenden.

Kategorie: Rezepte

von

*1973, seit November 2012 ernähre ich mich vegan. Ich habe einen Mann, 2 Kinder, einen Hund und 2 Katzen und bin begeisterte Läuferin. Im Oktober 2013 bin ich in Magdeburg meinen ersten Marathon gelaufen und bereite mich gerade für den Rennsteig-Marathon im Mai 2014 vor.

2 Kommentare

    • Jens Nähler sagt

      Vielen Dank! Wir sind aber noch ganz am Anfang mit der Seite, da wird noch mehr folgen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.